Die 5 beliebtesten Traditionen zu Weihnachten in der Provence

Weihnachten in der Provence

Weihnachten in der Provence

Weihnachten in der Provence ist eine ganz besondere Zeit, die von traditionellen Bräuchen und festlichen Feierlichkeiten geprägt ist. Die Region verwandelt sich in ein Winterwunderland mit malerischen Weihnachtsmärkten, kunstvollen Krippen mit Terrakottafiguren, feierlichen Mitternachtsmessen und einer köstlichen Tradition der dreizehn Desserts.

Die Top 5 Weihnachtstraditionen in der Provence:

1. Die entzückenden Weihnachtsmärkte

Einer der Höhepunkte des Weihnachtsfestes in der Provence sind die Weihnachtsmärkte, die in den Städten und Dörfern der Region stattfinden. Hier können Besucher handgefertigte Geschenke, lokale Kunsthandwerksprodukte und köstliche Spezialitäten entdecken. Die Märkte sind festlich geschmückt und bieten eine warme und einladende Atmosphäre, die zum Bummeln und Genießen einladen. 

2. Die Krippen mit Terrakottafiguren

Eine weitere faszinierende Tradition in der Provence sind die Krippen mit Terrakottafiguren, die in vielen Kirchen und öffentlichen Plätzen zu bewundern sind. Diese kunstvollen Darstellungen der Geburt Christi werden von Hand gefertigt und sind oft lebensecht gestaltet. Es ist ein wahrer Genuss, durch die Straßen zu schlendern und die verschiedenen Krippen zu bewundern, die die Geschichte von Weihnachten auf eindrucksvolle Weise zum Leben erwecken.

 

Krippe aus der Provence mit Terrakotafiguren
Abb.: Typische Terrakotta Figuren an Weihnachten
Krippe aus der Provence mit Terrakotafiguren
Abb.: Handgefertigte Terrakotta Figuren beim Aperitif
Krippe aus der Provence mit Terrakotafiguren
Abb.: Handgefertigte Terrakotta Damen mit typisch provenzalischen Stoffen
Krippe aus der Provence mit TerrakotafigurenAbb.: Handgefertigte Terrakotta Figuren beim Tanz
3. Schlichte Tischdekoration
Wenn die Abendstunden des Heiligen Abends näher rücken, beginnen auch in der Provence die weihnachtlichen Feierlichkeiten.
Im Anschluss an diese Zeremonie folgt das Festessen („Gros Souper“). Dieses besteht aus sieben fleischlosen Gängen, die mit Gemüse aus der Provence, regionalen Spezialitäten und Käse gereicht werden. Dies kann von Region zu Region variieren.
franzoesische-tischdecke-jacquard-beige
Um zu Weihnachten ein wenig Provence-Flair in Ihr Wohnzimmer zu bringen, bieten wir Ihnen eine entzückende Wachskrippe an, handgefertigt von einem der letzten Kerzenmacher Frankreichs. Eine Krippe aus der Provence kaufen in goldener oder brauner Farbe.
Krippe aus Wachs

Abb.: Krippefiguren aus Wachs

 

4. Die traditionelle Mitternachtsmesse

Die Mitternachtsmesse ist ein weiterer wichtiger Bestandteil des Weihnachtsfestes in der Provence. Die Gläubigen versammeln sich in den Kirchen, um gemeinsam das Geburtsfest Jesu Christi zu feiern. Die Messe wird von festlicher Musik begleitet und schafft eine besinnliche Atmosphäre, die den Geist von Weihnachten einfängt.

 

 5. Die dreizehn Desserts zu Weihnachten

Ein kulinarisches Highlight der Weihnachtszeit in der Provence sind die dreizehn Desserts, die traditionell nach dem Festmahl am Heiligen Abend serviert werden.  Es handelt sich dabei um dreizehn Sorten von Dessert die Christus und die zwölf Apostel beim Abendmahl symbolisieren. Diese köstlichen Leckereien umfassen eine Vielzahl von Süßigkeiten wie Trockenfrüchte, Nüsse, Feigenbrot, Quittenpaste und verschiedene Gebäcke. 

 

Die dreizehn Desserts aus der Provence

 Abb.: Typische Süssspeise aus der Provence: Calissons

  

Lieben Sie auch die französische Essens- und Tischkultur, dann schauen Sie sich ganz in Ruhe auf unserem Online Shop um. Bei uns finden Sie typisch französische Textilien und biologische Lavendelprodukte.

Lesen Sie mehr

Hochwertige Tischdecke mit schwerem Jacquard Stoff und Blumenmustern

Herbstdekoration für den stilvollen Tisch

Ostertisch Textilien und Deko

Tipps für einen eleganten Ostertisch

Kommentare

Sei der/die Erste und verfasse einen Kommentar.
Alle Kommentare werden gelesen bevor Sie veröffentlicht werden.