So geht der Provence Einrichtungsstil! Unsere Tipps!

Provence Einrichtungsstil
Der Süden spiegelt eine außergewöhnliche Lebensart wider. Sie ist inspiriert von der Ruhe und Schönheit seiner Landschaft, der Lebensfreude seiner Bewohner und dem besonderen Licht, das je nach Jahreszeit von Malern und Künstlern als Kulisse genutzt wird. Die Innenräume der Häuser in der Provence bilden all dies ab. Der Stil der Einrichtung, also das „Intérieur“ provenzalischer Häuser, verstärkt die Atmosphäre der Gemütlichkeit, Wärme und Freundlichkeit. Es werden antike Holzmöbel, unterschiedliche Textilstoffe, natürliche Materialien und sorgfältig ausgewählten Accessoires kombiniert. Dieser Stil - zeitloser und klassischer Eleganz - inspiriert vom idyllischen Klima, ist besonders in Zeiten intensiver Betriebsamkeit ein wohltuender Ausgleich.
 
Wir zeigen Ihnen hier einige Tipps für eine elegante, raffinierte und trotzdem schlichte provenzalische Dekoration:

Heimtextilien 

Die Auswahl von Stoffen spielt eine zentrale Rolle bei der Dekoration provenzalischer Häuser. Tischdecken, Vorhänge, Tagesdecken, Plaids und Kissen für Sofas sowie Sessel, sorgen für Gemütlichkeit und Charme in den Zimmern. Farbige florale Motive, sowie einfarbige Stoffe in hellen Tönen, sind sehr beliebt.
So wird im Schlafzimmer das Bett mit einer schönen gesteppten Tagesdecke geschmückt, der sogenannten provenzalischen „Bouti“. In der Küche oder im Esszimmer wird eine farbenfrohe Tischdecke verwendet, um den Tisch zu verzaubern. Im Salon, dem französischen Wohnzimmer, erwärmt ein gemütlicher Plaid die Atmosphäre während der langen, dennoch recht kühlen Winterabende. Dazu kommt ein geschmackvoller Akzent dank farbiger Kissen für Sofa oder Sessel.
Tischdecke Jacquard Provence Stimmung


Tischdecke Jacquard mit floralen Motiven


Möbel 

Massivholzmöbel, welche Geschichten erzählen können, lassen sich eindrucksvoll mit der Moderne und heller Innenarchitektur kombinieren. Solche Möbel findet man vorzugsweise auf Flohmärkten oder in Antikgeschäften. So ist ein robuster und massiver Holztisch in der Küche oder dem Esszimmer ein perfekter Platz zum Verweilen und Essen. Aber auch Kommoden im Landhaustil finden ihren besonderen Platz im Bereich der Küche oder dem Esszimmer. Häufig sind die Möbel in Pastelltönen wie zum Beispiel Beige oder Creme oder auch aus der landschaftlichen Farbpalette gestrichen. Um den beliebten Shabby-Chic Wohnstil zu erreichen, werden anschließend die Möbel angeschliffen. Die spezielle provenzalische Note erzeugt man, indem die Knaufe und die Griffe durch Materialien aus Keramik oder verschnörkeltem Metall ausgetauscht werden.


Blaue Kommode im provenzalischen Stil

Alte Holzkommode, erst weiss, dann blau gestrichen und angeschliffen

Farben 

Die typischen provenzalischen Farben für Wände, Möbel oder Dekoration sind helle Farben, wie cremeweiß oder beige, um so möglichst viel Licht ins Zimmer einzuladen. Dies erzeugt eine beruhigende Atmosphäre. Die zarten Farben bringen der Einrichtung ihren unverwechselbaren Charme. Die Farbpalette der Landschaft, blau- oder olivfarbene Töne, sorgen für die gewisse Fröhlichkeit. Farben in Ocker, Rot oder Gelb, zaubern zudem ein warmes südländisches Flair in die Räumlichkeiten.

 Überdecke Tagesdecke Provence Frankreich

Schlafzimmer (mit Tagesdecke) in hellen Farben eingerichtet


Schmiedeeisen

Möbel oder Accessoires aus Schmiedeeisen werden sowohl für Innen und Außen eingesetzt. Gartentische, Sitzgelegenheiten, Gartentore oder kleinere Accessoires aus Schmiedeeisen bringen einen charmanten stilvollen Anblick und versprühen jede Menge mediterranen Charme. Geschmiedetes Eisen verkörpert zudem Robustheit und auch Langlebigkeit.

gartentische-schmiedeeisen-apropos-provence-frankreich

Romantischer Gartentisch aus Schmiedeeisen


Accessoires 

Der Innenraum sollte komfortabel, aber nicht überladen aussehen. Weniger ist oftmals mehr. Ton und Keramik, insbesondere in der Küche, können sowohl eine nützliche als auch dekorative Rolle spielen. Die Wände sind mit Spiegeln, Strohhüten, Töpferwaren oder sorgfältig ausgewählten Bildern dekoriert. Kräutertöpfe mit Thymian, Rosmarin, Basilikum oder Oregano gehören dabei zu jeder provenzalische Küche. Um nach Einbruch der Dunkelheit die gemütliche Atmosphäre fortzusetzen, sind Kerzen ein Must-Have auf Tischen und Möbeln. 

Accessoires im Schlafzimmer mit Strohhut und Spiegel


Lavendelsträuße / getrocknete Blumensträuße
 

Die Seele der Provence ist der Lavendelduft eines Lavendelstraußes. Er erinnert an ihre sonnenverwöhnten Hügel, ihre farbenfrohen Märkte, den Duft nach frisch gepflückten Blumen und natürlich seinen unvergesslichen Lavendelfeldern. So ist es zweifellos, dass Lavendelsträuße und getrocknete Blumensträuße in der provenzalischen Dekoration sehr gerne genutzt werden. Ob in einer Metall- oder Ton-Vase, als Dekoration an der Wand oder als getrocknete Blumen können sie in jedem Raum platziert werden.

lavendelstraeusse-apropos-provence-bio-frankreich

Schöner und duftiger Lavendelstrauß im Badezimmer

Lesen Sie mehr

lavendel-bio-provence-frankreich

Herbstfahrt zu unserem Lavendelproduzenten

Provence Cocktail (ohne Alkohol) - das Trendgetränk mit Himbeeren

Provence Cocktail (ohne Alkohol) - das Trendgetränk mit Himbeeren

Schöne und sinnvolle Weihnachtsgeschenke

Schöne und sinnvolle Weihnachtsgeschenke

Kommentare

Sei der/die Erste und verfasse einen Kommentar.
Alle Kommentare werden gelesen bevor Sie veröffentlicht werden.